Menu

Zur Onlineterminierung

theme

Diagnostik

Ihre Gesundheit in Zahlen

Leistungsdiagnostik


Im Rahmen des medizinischen Trainings bieten wir Ihnen verschiedene Eingangstests und Diagnoseverfahren an. Diese Testungen ermöglichen es uns, Ihre individuelle konditionelle und koordinative Leistungsfähigkeit objektiv zu beurteilen. Die Testergebnisse helfen uns dabei Ihr Training zielgerichtet zu steuern und mit Ihren subjektiven Bedürfnissen in Einklang zu bringen. Wir können folgende Testverfahren mit Ihnen durchführen:

Ausdauerdiagnostik (IPN-Test) | Rumpfmuskelkraft- und Wirbelsäulenbeweglichkeitsmessung | Maximalkrafttests (isometrisch/dynamisch) | Gleichgewichtstestung (S3 Check) | Blutdruck- und Pulsmessung | Körperimpedanzmessung

icon

Kraft und Beweglichkeit - Tergumed- Analyse


Die Anlalyse erfolgt über isometrische und dynamische Testmöglichkeiten, die wir individuell einsetzen können. Es kommt nach der Messung zum direkten Vergleich der Messwerte mit Referenzwerten, so erhalten wir über die Software eine konkrete Aussage über Schwachstellen Ihrer Rumpfmuskulatur (Oberkörpermuskulatur). Auf Basis dieser Analyse erstellen wir mit Hilfe der Tergumed diacontrol Software einen optimalen Trainingsplan für Sie.

icon
Wellness

Gleichgewicht und Koordination


MFT S3- CheckInnerhalb von 30 Sekunden analysieren wir über dieses wissenschaftlich anerkannte Testverfahren Parameter für Stabilität, Symmetrie und Sensomotorik. Wir beurteilen über Ihren individuellen Gesamtwert (S3- Wert) die Koordinationsfähigkeit auf einer Skala von Referenzwerten. Anhand Ihrer Testwerte erstellen wir Ihr Trainingsprogramm und nutzen diese auch zur begleitenden Erfolgskontrolle.

Dynamic Gate Index Mit diesem Test beurteilen wir die Gleichgewichtsreaktion beim Gehen. Über verschiedene festgelegte Übungen mit und ohne Hilfsmittel vergeben wir Punkte nach einem standardisierten System. Das Ergebnis der Gesamtpunkte nutzen wir zum Beispiel zur Interpretation, ob ein erhöhtes Sturzrisiko durch eine Gleichgewichtsproblematik beim Gehen vorliegt

Herz-Kreislauf und Ausdauerfähigkeit
Blutdruck, Puls und Pulsoxymetrie


Zusätzlich zu den standardisierten Ausdauertestverfahren führen wir Blutdruck und Pulskontrollen durch, damit Sie immer in einem optimalen Belastungsbereich Ihre Ausdauerfähigkeit verbessern können. Bei größeren gesundheitlichen Herausforderungen greifen wir auf professionelle Messmethoden zurück und können zusätzlich Ihre Sauerstoffsättigungswerte über ein Pulsoxymeter bestimmen. So ermöglichen wir auch ein kontrolliertes Training, wenn Herzbelastungswerte berücksichtigt werden müssen oder Einschränkungen in der Lungenfunktion vorliegen.

icon
Wellness

Herz-Kreislauf und Ausdauerfähigkeit
IPN-Test (Entwicklung durch die Deutsche Sporthochschule Köln)


Der Test wird auf dem Fahrradergometer durchgeführt. Es ist ein pulsgesteuerter Stufen- Belastungstest, bei dem die Belastung schrittweise alle 2- 3 Min. gesteigert wird. Die Zielpulsfrequenz wird aus den Faktoren Ruhepuls, Alter, Geschlecht und Leistungsstand ermittelt. Da die Absolventen bei diesem Test nicht maximal belastet werden, ist dieser Test auch für Sporteinsteiger gut geeignet.

Kraft und Beweglichkeit - Muskelfunktionstests


Wir führen diese Untersuchungsmethode durch, um eine Aussage über die Kraft eines Muskels oder einer Muskelgruppe zu erhalten, die eine Funktionseinheit bilden. Der Test wird manuell durchgeführt und wird in Bewertungsstufen von 0- 5 festgelegt. Dieses Testverfahren nutzen wir als analytisch- therapeutische Grundlage.

icon